Dreyers „Nachlese“ im Juni

Wenn man dem WDR glauben darf, startete am Kölner Landgericht ein spektakulärer Entführungsfall. Aber, hat Karlheinz Dreyer festgestellt, man darf der Anstalt nicht glauben. Am Landgericht wurde nicht entführt, sondern verhandelt. Tja, und man sollte auch nicht wirklich glauben, dass der Landesbischof von Hannover „wegen Aufklärung“ in der Kritik steht, klärt uns Karlheinz Dreyer in seiner „Nachlese“ auf. Viel Spaß damit.